Aktuelles 2018

08. Juli 2018:

Heute besuchten wir mit 3 Hunden die Ausstellung in Gelsenkirchen.

Für alle drei war es die erste Show und demzufolge waren Vorfreude

und Aufregung gleichermaßen vorhanden.

Finley machte den Anfang und konnte auf Anhieb überzeugen, gewann die Jugendklasse Rüden für sich und erhielt die entsprechenden Anwartschaften. Auch seine Schwestern Frieda und Peppa präsentierten sich fürs erste Mal wirklich prima, konnten sich  in einer qualitativ starken und großen Jugendklasse heute aber leider nicht platzieren. Ein besonderer Dank geht an den Richter  Michael Gruber aus der Schweiz für das freundliche und sehr faire Richten und an Julia Gburek und ihr Team für die

perfekte Organisation!

06. Juli 2018:

Da freut sich das Züchterherz!

 Die Röntgenergebnisse sind eingetroffen und ich bin mehr als zufrieden.

Ein großes Dankeschön an die Besitzer!!!

 

A Trailing Treasure Ducks Nightmare  HD A1/A1 und ED 0/0

A Trailing Treasure Dinozzos Smile HD A1/A1 und ED 0/0

A Trailing Treasure Daily Sunshine HD A2/A2 und ED 0/0

A Trailing Treasure Daenerys HD A2/B1 und ED 0/0

A Trailing Treasure Daydream HD B1/B1 und ED 0/0

A Trailing Treasure Dear Darling HD A2/A2 und ED 0/0

A Trailing Treasure Delicate Moonlight HD B1/B1 und ED 0/0

24. Juni 2018:

Gestern fand bei besten Bedingungen ein Wesenstest in Leverkusen mit Richterin Ina Nellessen statt. Bedingt durch Läufigkeit und andere Umstände konnten leider nicht alle aus dem D-Wurf teilnehmen. Den gestarteten  Hunden  wurde jedoch durchweg eine tolle Bindung, ein aufgeschlossenes und freundliches Wesen, sowie die labradortypischen Eigenschaften attestiert. Ich gratuliere Cooper, Frieda, Maya, Peppa und ihren Familien zum bestandenen Wesenstest und bedanke mich bei

Ina Nellessen für das angenehme und faire richten!

 Auch allen anderen Startern nochmals herzlichen Glückwunsch.

22. Juni 2018:

Maya eifert ihrem Bruder Finley nach und beginnt gemeinsam mit Katharina die Therapiehundeausbildung bei der

Therdog-Akademie.

Gestern konnten die Beiden erfolgreich den Eignungstest bestehen.

Ich freue mich für die Zwei und wünsche ihnen viele Freude bei den anstehenden Herausforderungen! Es wird bestimmt eine aufregende und spannende Zeit werden.

16. Juni. 2018:

Ein in jeder Hinsicht schönes Seminar durfte ich heute wieder in Düren geben. Tolle Teams waren am Start, darunter Paddy, der erste Toller, den ich im Training hatte und die "Oldiefraktion", die dieses Mal überwog. So manch ein Youngster hätte sich von Emma, Polly, Chicco und Co (alle zwischen 10-12 Jahre alt) noch etwas abgucken können. Die Begeisterung der Hunde konnte man  ihrem Blick und ihrer Körperspannung förmlich ansehen und auch die Augen der Besitzer strahlten zurecht in Anbetracht der Leistung ihrer Hunde. Jedes Seminar bereitet mir Freude, jeder Hund fasziniert mich mit seiner  Persönlichkeit, aber ich muß auch gestehen, dass mich die Erhabenheit und die Ausdrucksstärke der älteren Hunde immer wieder

nachhaltig beeindruckt und begeistert!

07. Juni 2018:

Heute vor einem Jahr wurde der D-Wurf geboren. Inzwischen haben sich alle

mehr als prächtig entwickelt. Ich freue mich darüber, alle schon öfters

gesehen zu haben und auch in naher Zukunft stehen neben Röntgen

und Wesenstest noch einige Termine auf dem Plan.

Für heute wünsche ich MAYA, ZOE, PIPPA, FRIEDA, PEPPA, HAILEY, FINLEY und COOPER einen wundervollen Tag und ganz viele Verwöhnmomente!!!  

29. Mai 2018:

Heute waren erfreuliche Nachrichten vom LCD in der Post.

Kalle (A Trailing Treasure Clever&Smart) erhält seine Zuchtzulassung ohne Auflagen. Somit ist Kalle nach Joey nun der zweite Deckrüde aus meiner Zucht, der im LCD registriert ist, was mich sehr freut und mit ein klein wenig Stolz erfüllt. Ein großer Dank geht an Anke und Daniel, die das überhaupt erst möglich gemacht haben. Kalle bekommt nun seine eigene Seite unter dem Menüpunkt "meine Hunde" und wer Interesse an diesem, im wahrsten Sinne smarten Kerl hat,

darf sich gerne bei mir melden.

Mitte Mai 2018:

Derzeit werden seitens der Bauern viele Wiesen gemäht. Damit die dort abgelegten Kitze beim Mähen nicht zu Schaden kommen, werden die Wiesen in Ruhe systematisch abgesucht. Dabei sind wir natürlich gerne behilflich. Auf den Fotos ist Hazel gerade im Einsatz.  

5. Mai 2018:

Nach längerer Pause fand heute erneut ein von Marita Rehbein perfekt organisiertes Mantrailing Seminar in Düren mit vielen bereits vertrauten, aber auch einigen neuen Teams statt. Es war wie immer eine Freude zu sehen, welche Fortschritte innerhalb eines Tages seitens der Zwei- und Vierbeiner möglich sind. Weiter so!!!

02. Mai 2018:

Als Jan und seine Familie den kleinen Sam Anfang 2016 abgeholt haben, sprach er bereits davon, zeitnah  den Jagdschein zu machen. Dieses Vorhaben wurde in diesem Jahr angegangen und heute erfolgreich zum Abschluß gebracht. Ich freue mich sehr und gratuliere von Herzen!

Es ist immer wieder schön zu sehen, was aus der Liebe zum Hund  heraus alles entsteht. Die nächsten Projekte in Form der jagdlichen Ausbildung von Sam hat Jan schon vor Augen. Ich bin davon überzeugt, dass es die Beiden, die sowieso schon ein tolles Team sind, noch mehr zusammenschweißen wird, insofern das überhaupt möglich ist...

Ich bin gespannt und freue mich auf die weiteren Berichte der Zwei und ihre gemeinsamen jagdlichen Erlebnisse! 

10. April 2018:

Dieser Tag wird immer etwas Besonderes sein und mir auf ewig in Erinnerung bleiben.

Heute vor 5 Jahren erblickte mein A-Wurf das Licht der Welt und somit begann das große Abenteuer Zucht. Ich erinnere mich noch genau an die Geburt der kleinen Amber, die als erster Welpe mit gerade mal 280g den Anfang machte. Von Beginn an war sie aber auch Diejenige, die den Ton angab und ihre Geschwister stets im Griff hatte, obwohl diese deutlich schwerer waren. Jede Geburt ist intensiv, sagte mir mal eine Züchterkollegin, aber die des erstes Wurfes am intensivsten. Und damit hatte sie Recht...

Ich wünsche BUDDY, BEN, HODGE, AMBER, LOTTE und MARY einen tollen Geburtstag. Eure Geschwister JOEY und HAZEL gratulieren Euch ebenso wie ich und der Rest der Familie und werden gleich mit einem extradicken Knochen verwöhnt! 

07. April 2018:

Bei strahlend blauem Himmel traf sich der D-Wurf zum Dummyseminar an der Reuschenberger Mühle. Mit Fachkompetenz und ganz viel Herzblut leitete Marita Rehbein das Seminar und man konnte ihr die Begeisterung für diese Form der Beschäftigung den ganzen Tag über anmerken. Diese Freude übertrug sich auf Mensch und Hund.

Zunächst einmal begann alles am frühen Morgen mit der Theorie. Marita erzählte eingangs von ihrem Werdegang und wie sie selber zum Labrador und darüber zu ihrer Hundeschule kam. Weiter ging es mit der Geschichte der Labradors und der Dummyarbeit in  all ihren Facetten. Nach der Grundsteinlegung, in der es um Voraussetzungen und Begrifflichkeiten ging, begab sich die Gruppe zu den Autos und den geduldig wartenden Hunden.

Auf dem nahegelegenen Trainingsgelände begann dann der praktische Teil. Grundgehorsam stand auf dem Plan.  Fußgehen, Absetzen, Herankommen und Bleib wurden einzeln und in der Gruppe ebenso geübt wie das korrekte Leinenhandling und der Gebrauch der Pfeiffe .  Dann ging es ans Eingemachte. Der Apport wurde aufgebaut und man konnte förmlich sehen, wie es in den Köpfen der Menschen und Hunde ratterte. Innerhalb kürzester Zeit hatten die Vierbeiner begriffen, worum es ging. Marita nahm sich für jedes Team ausgiebig Zeit und vermittelte geduldig und verständlich, worauf es ankommt. Es gab viel Lob für die Hunde  und deren Besitzer, und wohlgemeinte Verbesserungvorschläge, wenn etwas nicht ganz so rund lief. Im Verlauf des Tages wurden dann Markierungen unterschiedlicher Distanzen gearbeitet und weiterführend gab es Einblicke in das sogenannte Einweisen und die Freiverlorensuche. Gegen Ende des Tages merkte man den Hunden dann doch an, dass die Konzentration nachließ und Müdigkeit sich breitmachte. In der Abschlußrunde konnten noch offene Fragen geklärt werden und mit ausreichend Infos zum weiteren Trainingsaufbau versorgt, wurden die zufriedenen Teilnehmer in einen sonnigen und absolut verdienten Feierabend entlassen. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei Marita und allen, die zu diesem Seminar beigetragen haben, ganz herzlich bedanken!!!

Es war eine große Freude dem Nachwuchs zuzuschauen und es macht mich als Züchterin stolz, wenn ich sehe, mit welcher Begeisterung die Hunde gearbeitet haben!    

 

25. März 2018:

Anke und KALLE (A Trailing Treasure Clever&Smart) waren heute bei Richterin Tanja Nordhues zum Formwert in Borken. Sie bekamen verdientermaßen ein "vorzüglich" mit einer sehr schönen Beurteilung. Ich freue mich sehr mit den Beiden!

Danke an Tanja Nordhues für das faire Richten und auch an die Sonderleitung Julia Gburek für die Organisation!

02. März 2018:

Heute war ich bei Regine Heuser zum Fotocoaching. Für das praktische Üben standen mir  Gibbs, Joey, Hazel und GaGa als Models zur Verfügung. Den Vieren gebührt ein ebenso großes Lob und Dankeschön  wie Regine für ihre Mühe und Geduld! Die Ergebnisse sprechen, wie ich finde für sich...

28. Februar 2018:

HAPPY BIRTHDAY B-WURF !!!

Heute wird der B-Wurf schon 3 Jahre alt. Wie die zugesandten Fotos heute morgen gezeigt haben, wurden alle mächtig verwöhnt mit Beinscheiben und anderen Leckereien. Genießt den Tag und macht allen weiterhin so viel Freude! Einen dicken Knuddler für Brody, Mailo, Rocco, Penny, Jodie, Joy und Malou!    

 

Fotos in der Galerie

25. Februar 2018:

Bei strahlendem Sonnenschein haben Hazel und ich uns heute mit Peppa und ihrer Familie zum gemeinsamen Training getroffen. Die junge Dame eifert ihrer Mutter in jeder Hinsicht nach und konnte mit viel Passion und einer ordentlichen Portion Spaß die heutigen Aufgaben vorbildlich meistern!

 

 

 

31. Januar 2018:

Gemeinsam mit einigen Züchterkollegen und deren Hunden durften Joey und ich auf der diesjährigen Messe "Jagd & Hund "

in Dortmund erstmalig den LCD auf der großen Bühne repräsentieren. Es hat viel Spaß gemacht und die Resonanz der Zuschauer war auch über den Applaus hinweg durchweg positiv.

 

 

 

27. Januar 2018:

Am heutigen Tage konnte

FINLEY (A Trailing Treasure Ducks Nightmare) als mit Abstand jüngster Hund den umfangreichen Eignungstest bei der TherDog Akademie in Viersen bestehen.

Gemeinsam mit Lea fängt für ihn nun die Ausbildung zum Therapiebegleithund an.

Ich gratuliere den Beiden zu diesem ersten Erfolg und wünsche ihnen ganz viel Freude bei den kommenden Aufgaben!

Januar 2018:

Den ganzen Januar haben wir genutzt um fast täglich mit unseren zwei- und vierbeinigen Freunden zur Jagd zu gehen. Nun wird es, zumindest für die Hunde in puncto Jagd bis zum Herbst ein wenig ruhiger.  Langweilig wird es jedoch nicht werden...

11. Januar 2018:

Heute besuchte ich den ersten von einigen geplanten Vorträgen in diesem Jahr.

KATE KITCHENHAM  referierte zum Thema "Wie lernen Hunde". Es war ein äußerst informativer und stets spannender  Vortrag, der mit den Erkenntnissen aus den neuesten Studien angereichert war. Mich persönlich hat es in vielen meiner Sichtweisen bestärkt, zeitgleich aber auch den Horizont wieder einmal erweitert, wovon dann hoffentlich die Hunde profitieren werden.  

 

11. Januar 2018:

Heute trat Anja gemeinsam mit JODIE (A Trailing Treasure Born For You) zum Formwert bei Richterin H. Assenmacher- Feyel an. Sie erhielten eine sehr schöne Bewertung, die mit der Formwertnote "Vorzüglich" belohnt wurde. Ich gratuliere den Beiden von Herzen! Ihr könnt zurecht stolz auf Euch sein!

Weihnachten 2017:

Die Weihnachtstage verbrachten wir auf Texel und haben uns auf Anhieb in diese wundervolle Insel verliebt. Sie ist für Mensch und Hund ein Traum! Lange Spaziergänge durch die Dünenlandschaften und entlang der Strände lassen einen den Alltag vergessen. Wir konnten den Anblick der Wildpferde, der Hochlandrinder, zahlreicher Vögel und natürlich der berühmten Texel Schafe genießen (einige Fotos finden sich in der Galerie). Gut erholt starten wir nun mit Elan ins neue Jahr!

3. Januar 2018:

Zum Jahresende hatten wir nochmal einen schönen und erfolgreichen Jagdtag. In den letzten Wochen konnten Joey und Hazel mit ihren Fähigkeiten sehr überzeugen, was ihnen viel Lob der Mitjagenden bescherte. Auch zu Jahresbeginn warten noch einige Aufgaben auf das Dreamteam. Ich freue mich bereits jetzt darauf! 

WIR WÜNSCHEN ALLEN EINEN SCHÖNEN ÜBERGANG

UND EINEN GUTEN START INS NEUE JAHR!!!